Donnerstag, 20. Oktober 2016

Was ist passiert?????

So wie versprochen nun mein Post.
Ich möchte euch heute erzählen wie es mir ergangen ist und was ich gemacht habe.
Tja was ist passiert? Nach 2013 erfolgreicher Abnahme auf 78 kg war ich stolz ich habe genossen endlich der Menschen zu sein, der ich immer sein wollte. Man sollte meinen, dass nichts mehr schief gehen kann. Hmmm..... wie soll ich sagen???? ES KANN!!!!!
Irgendwie bin ich raus gekommen obwohl es gut lief. Es gab keinen Grund. Doch ich wollte es mir nicht eingestehen. Drei Jahre sind vergangen - oh Gott, wo ist die Zeit geblieben?
Drei Jahre in denen ich immer daran festgehalten habe meine Kilos zu verlieren.
Kennt ihr das? Das man es sich nicht eingestehen will?
Ich habe andere Sachen probiert, wollte mehr wollte alles. Ich habe mich nicht mit dem zufrieden gegeben was ich hatte- erreicht hatte, konnte damit nicht zufrieden sein.
Sämtliche Gruppen auf Facebook habe ich verfolgt sämtliche Strateginnen, Konzepte etc
Bin ins Fitti gegangen habe Hantel gestemmt alla Sophia Thiel. Krank oder???
Das Ende des hin und hers, sind ernüchternde 89 kg.
Wieso passiert so was? Wieso lässt man das wieder zu? Man sieht in den Spiegel und schaut sich an, den einen Tag ist es noch ok was man sieht, den anderen denken man, was für eine Katastrophe.
Wieso macht einen die Gier nach mehr alles zu nichte?
Mein Kleiderschrank ist umgerüstet auf Größe 40 ich will keine 44/46/48 mehr tragen. NEIN, NEIN, NEIN ich will es nie wieder!!!!
Heute saß ich im Auto und dachte mir, wieso machst du nicht einfach mit dem weiter was so gut funktioniert hat? Es war gut, hat dir Erfolge beschert. Ok Montag, Montag fängst du an!!!! Eine halbe Stunde weiter wieso eigentlich Montag?? Wieso nicht gleich morgen? Also doch sofort!!!!
Ich werde es wieder versuchen, ich werde ab morgen wieder den Kampf aufnehmen. Damit was so gut geklappt hat. 2-3 mal die Woche Laufband 1 mal die Woche schwimmen. Keine Hanteln, kein Traum vom sixpack. 😬 Ich hoffe, dass dieser Blog mir wieder hilf diesen Weg zu meistern.
Ab Montag gibt es wieder Wiegefotos und Geschichten über die Hochs und die Tiefs.
Seid gespannt.


Kommentare:

  1. Geh es wieder an, hilft ja nix. Kenne ich alles auch. :)

    AntwortenLöschen
  2. Geh es wieder an, hilft ja nix. Kenne ich alles auch. :)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo! Schau Dir doch mal die Community des "http://www.ohne-unsinn-abnehmen.de"-Forum an. Da geht es enorm positiv und unterstützend zu. Keine Dogmen und keine Mythen. :)

    AntwortenLöschen
  4. Hi,

    habe Deinen Artikel gelesen und mich wieder erkannt.

    Zwar würde mich ein Außenstehender nicht als dick bezeichnen, doch ich habe für mich andere Ziele. Da ich Ernährungsberater & Mentaltrainer bin, weiß ich sowohl wie ich mich motivieren & auch Kunden von mir motivieren kann. Zeit ist relativ und in der Quantenphysik ist alles, jeder Zeit möglich. Solange DU DEINE Aufmerksamkeit auf das richtest, was DU erreichen willst, anstatt auf das, was DU nicht willst, machst DU alles richtig :-)

    Ich wünsche DIR von ganzem Herzen alles erdenklich Gute. Wenn Du magst, schau doch mal bei meinem Abnehm Blog vorbei.

    Beste Grüße

    Michael | Ernährungsberater & Mentaltrainer

    AntwortenLöschen